The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.
Dr. Jörg Keckstein
Dr. Jörg Keckstein
Endometriose - 40 Jahre diesem Phänomen gewidmet
40 Jahren Gynäkologie; ein renommierter Arzt widmet sich der Endometriose

40 Jahren Gynäkologie, ein renommierter Arzt widmet sich der Endometriose.
Seine kontinuierlichen Beiträge zur Forschung in der Endometriose wurden international erkannt und mehrfach ausgezeichnet. Im interview bietet er uns tiefe Einblicke in die Operationstechniken und Verläufe.
https://www.endometriosis-academy.org

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das Kongress-Komplettpaket – JETZT zum Aktionspreis!

6 Kommentare

  • Barbara

    Guten Morgen es wäre schön, wenn es Zeitangaben gäbe, damit mann /frau es sich einteilen kann, welches Interview man sich ansehen könnte.
    Lg Barbara
    Ps eine großartige idee dieser Kongress!

  • Maxi Eppelmann

    Hallo, noch eine Frage- das Interview ist nur live abrufbar, sofern ich das Kongresspaket nicht erworben habe oder? Besten Dank und vielen Dank für die tolle Veranstaltung

  • Hallo zusammen,

    Falls ihr die Seite zu früh geöffnet habt müsst ihr das Interview nochmal neu laden. Entweder über die Tastenkombination STRG und F5 bei Windows oder CMD (Apfeltaste) und F5 bei Mac. Oder den Link nochmal in einem anderen Browser öffnen. (ich empfehle Google Chrome)
    Ansonsten bitte falls alles nicht funktioniert Mail an schwab@besserwisser.guru

    Viele Grüße

    Bernd vom Technischen Support

  • Thomas

    Liebe Hélène, liebes Team,

    wir studieren derzeit Physiotherapie am FH-Campus Wien und freuen uns, am diesjährigen Fachkongress zur Frauengesundheit teilnehmen zu dürfen!
    Wäre es möglich, eine Teilnahmebestätigung von Euch zu erhalten? Wir bräuchten diese, um uns die Zeit der Vorträge auf der Fachhochschule anrechnen zu lassen.

    Herzliche Grüße und Dank im Voraus!#

    PS. ich habe diesbezüglich auch schon eine Mail an das Team geschrieben und versucht telefonisch Kontakt aufzunehmen.

  • Liebe Hélène,
    nach all‘ den geschilderten Problemen nun ein positives Feedback. Bei mir hat alles wunderbar funktioniert. Konnte das Interview mit Dr.Keckstein bestens verfolgen. Herzlichen Dank für Dein Engagement und noch ganz viel Erfolg,
    Klaudia

  • Ute

    Liebes Team
    herzlichen Dank für das fachkundige und lebendig geführte Interview : ) zur Endometriose mit dem so erfahrenen Herrn Eckstein.
    Auch für die geschichtlichen Aspekte der medizinischen Ansichten und Entwicklungen.

    „Verstehen ist ein wesentlicher Schlüssel zur Heilung“

    Bei indigenen Völkern wird die Gebärmutter auch als
    das zweite „dritte Auge“ (Stirnchakra-Bewusstheit)
    der Frau bezeichnet.

    Im Bereich des Yoga s werden u.a. , wie Euch vermutlich bekannt ist, die Energiezentren-Chakren miteinbezogen.
    Das kann ein mögliches zukünftiges interdisziplinäres Forschungfeld werden, zur Frage :
    wann beginnt eine Endometriose ?

    Liebe Grüße
    Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.